Wer steckt dahinter?

Persönlichkeiten

Karl Friedrich und Karoline Luise – ein aufgeklärtes Fürstenpaar. Er galt als mustergültig und bescheiden, sie als ausgesprochen belesen.

Interesse an Botanik

Karoline Luise brachte ein tiefes Interesse für Botanik mit – doch als Karl Friedrich 1808 den Botanischen Garten anlegen ließ, war sie schon lange tot. Auf die Konzeption von Friedrich Weinbrenner folgte die Neugestaltung von Heinrich Hübsch. Malerisch sollte der Garten nun sein!

Die „beste Frau“

Vielseitig begabt und voller Wissensdrang: Karoline Luise stach unter den Frauen am badischen Hof besonders hervor. Karoline Luise von Baden

Der liebende Gemahl

Kaum einer regierte so lange wie er und trotzdem galt er als modern. Seine geliebte Karoline Luise überlebte er um 28 Jahre. Karl Friedrich von Baden

Spiel mit Materialien

Ganz schön hübsch, noch heute – die Gebäude des badischen Hofbaudirektors. Er war ein Kritiker seines Lehrers Friedrich Weinbrenner. Heinrich Hübsch

Versenden
Drucken