Skip to main
Fürstlicher Lustgarten mit spektakulärem Gewächshaus
Botanischer Garten Karlsruhe

DIE SCHLOSSGÄRTNEREI KARLSRUHE HINTER DEN KULISSEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Botanischer Garten Karlsruhe
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Andreas Schneller
Termin: Sonntag, 11.10.2020, 14:30
Dauer: 2 Stunden

Auf über 2.000 m² Gewächshausfläche werden die Pflanzen für den Botanischen Garten angezogen, 500 Kübelpflanzen überwintern hier – alles nach den Regeln der Bio-Gärtnerei. Wie erhält man Pflanzen gesund, widerstandsfähig und weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge? Dieser Rundgang präsentiert Wissen um organische Düngung und biologischen Pflanzenschutz, von dem Hobbygärtner profitieren können.

Service

Adresse

BOTANISCHER GARTEN KARLSRUHE
Hans-Thoma-Straße 6
76131 Karlsruhe

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Kartenverkauf

Kassenautomat im Eingangsbereich der Schaugewächshäuser

Treffpunkt

Kasse Eingang Schaugewächshäuser

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 30 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 162,00 €, jede weitere Person 8,10 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 8,10 €

Hinweis

Für die Sonderführungen in der Außenanlage des Botanischen Gartens Karlsruhe gilt die Einhaltung nachfolgenden Vorgaben:

· Die max. erlaubte Gruppengröße wird auf 20 Teilnehmer*innen pro Führung beschränkt.
· Es werden vorerst ausschließlich Sonderführungen im Außenbereich des Botanischen Gartens Karlsruhe angeboten. Sonderführungen in den Schauhäusern werden derzeit nicht angeboten.
· Da die Sonderführung ausschließlich im Außenbereich des Botanischen Gartens Karlsruhe stattfinden, besteht nur an Engstellen der Außenanlage eine strikte Pflicht zum Tragen von Mund-und Nasen-Bedeckungen für Gäste ab 6 Jahre.
In der Weite der Außenanlage können Masken abgenommen werden, wenn es die Situation zulässt. Ein entsprechender Mund-und Nasenschutz muss selbst mitgebracht werden.

· Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 m, wenn möglich sogar 2 m kann während der ganzen Führung garantiert werden.
· Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl in den Sanitäranlagen am Torbogen sowie im Eingangsbereich der Schauhäuser vorhanden
· eine Voranmeldung unter +49(0)62 21. 6 58 88 15 oder service@schloss-bruchsal.de ist unbedingt erforderlich
· Ausführliche Einweisung der Teilnehmer über die Änderungen im Eingangsbereich durch unser Führungspersonal zu Beginn der Führungen