Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten des Botanischen Gartens Karlsruhe aus den vergangenen Monaten.


48 Treffer

Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 7. Mai 2021 | Allgemeines

Der alte Blumenhartriegel im Botanischen Garten blüht – Blühereignis im Mai

Ein wahres Prachtexemplar eines Blumenhartriegels wächst im Botanischen Garten. Ungefähr 60 Jahre alt ist der Baum und jetzt im Mai blüht er überschäumend in Rosa – und doch ist die Blütenpracht in Wirklichkeit nichts als ein Täuschungsmanöver der Natur. Mehr zu den aktuellen Blühereignissen im Botanischen Garten Karlsruhe bietet die Internetseite www.botanischer-garten-karlsruhe.de.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 30. April 2021 | Allgemeines

Alte Rosen und bequeme Bänke: Veränderungen im Botanischen Garten

Wer in den letzten Tagen im Botanischen Garten Karlsruhe unterwegs war, hat die Gärtnerteams bei der Arbeit gesehen: Sie haben Rosen gesetzt und Bänke aufgestellt. Die Arbeiten gehören zu den Maßnahmen, mit denen der Garten wieder an seine historische Erscheinung angenähert wird: Die Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg haben sich intensiv mit den Dokumenten zur Geschichte des Gartens befasst. Die Beetanlagen nach dem Muster des 19. Jahrhunderts waren bereits im letzten Frühjahr fertig – nur die Rosen und die Bänke fehlten noch.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 30. April 2021 | Allgemeines

3. April 1863: Todestag von Heinrich Hübsch

Er war ein Schüler des Architekten Friedrich Weinbrenner, später einer seiner schärfsten Kritiker: Heinrich Hübsch baute die Gebäude im Umkreis des Botanischen Gartens – von der Kunsthalle über die Gewächshäuser bis zum ehemaligen Hoftheater. Am 3. April 1863 starb der international bekannte Architekt und großherzoglich-badische Hofbaudirektor im Alter von 68 Jahren in Karlsruhe.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Dienstag, 20. April 2021 | Allgemeines

27. April 1733: Joseph Gottlieb Kölreuter, der erste Hofgartendirektor, wird geboren

Nahe der Orangerie und der Jungen Kunsthalle steht am Weg eine Blasenesche. Ihr lateinischer Name „Koelreuteria paniculata“ erinnert an einen bedeutenden Botaniker: Joseph Gottlieb Kölreuter. Er war der erste Direktor des Hofgartens in Karlsruhe – und Wegbereiter der Vererbungslehre. Der Sohn eines Apothekers wurde am 27. April 1733 in Sulz am Neckar geboren.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 9. April 2021 | Allgemeines

Magnolienblüte im Botanischen Garten: Blütenzauber in Weiß-Rosa

Sie ist im Frühling ein wahrer Hingucker im Botanischen Garten Karlsruhe: Die eindrucksvolle Tulpenmagnolie blüht, je nach Sorte, ab Ende März oder Anfang April in Rosa und Weiß. Mit ihren imposanten, tulpenförmigen Blüten zählen Magnolien zu den wertvollsten Ziergehölzen im Garten. Rund zwei Wochen dauert ihre Blütezeit. Mehr zu den aktuellen Blühereignissen im Botanischen Garten Karlsruhe bietet die Internetseite www.botanischer-garten-karlsruhe.de.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Samstag, 27. März 2021 | Allgemeines

3. April 1863: Todestag von Heinrich Hübsch

Er war ein Schüler des Architekten Friedrich Weinbrenner, später einer seiner schärfsten Kritiker: Heinrich Hübsch baute die Gebäude im Umkreis des Botanischen Gartens – von der Kunsthalle über die Gewächshäuser bis zum ehemaligen Hoftheater. Am 3. April 1863 starb der international bekannte Architekt und großherzoglich-badische Hofbaudirektor im Alter von 68 Jahren in Karlsruhe.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Dienstag, 23. März 2021 | Allgemeines

Steigender Inzidenzwert: Schloss Bruchsal muss schließen

Schloss Bruchsal muss seine Tore wieder aufgrund der steigenden Inzidenzwerte schließen: Vor wenigen Tagen erst konnte die barocke Residenz der Fürstbischöfe von Speyer für die Besucherinnen und Besucher geöffnet werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 15. März 2021 | Allgemeines

18. März 1809: Karoline Kaulla, die reichste Frau Deutschlands, stirbt

Am 18. März 1809, vor 212 Jahren, starb Karoline Kaulla. Die jüdische Unternehmerin war zeitweise eine der reichsten Frauen Deutschlands – und sie war eng mit Württemberg und den Herrschern des Landes verbunden. Deutschlandweit wird in diesem Jahr mit einem großen Jubiläumsprogramm an „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erinnert. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg greifen das Thema auf und machen sich auf Spurensuche in den Monumenten.

Detailansicht