Bypass Repeated Content

Fürstlicher Lustgarten mit spektakulärem Gewächshaus

Botanischer Garten Karlsruhe

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten des Botanischen Gartens Karlsruhe aus den vergangenen Monaten.

40 Treffer
Kloster und Schloss Bebenhausen | Botanischer Garten Karlsruhe | Residenzschloss Ludwigsburg | Kloster Maulbronn | und weitere

Freitag, 16. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom 14. bis 22. September steht „Technik mit Geschichte“ im Fokus

Raffinierte Technik mit Jahrhunderte alter Tradition: Staunenswert, was sich in Schlössern, Klöstern und Gärten erhalten hat. Vom 14. bis 22. September stehen diese Zeugnisse für Erfindergenie und Tüftlergeist erstmals im Mittelpunkt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden dazu ein, „Technik mit Geschichte“ kennen zu lernen. Fachkundige Führungen erschließen historisches Wissen – und begeistern beim Blick auf die ausgeklügelten technischen Leistungen, die oft bis heute noch erstaunlich funktionstüchtig sind. Eine Übersicht über die vielfältigen Veranstaltungen findet sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 12. August 2019 | Führungen & Sonderführungen

Mit allen Sinnen den Garten erleben. Führungstermin am 18. August

Üppig blüht es im Außenbereich des Botanischen Gartens in Karlsruhe auch jetzt im August: Bei einem Rundgang mit einem der Gartenspezialisten erlebt man die Pracht am Wechsel zum Spätsommer mit besonders fachkundigen Erläuterungen. Der Rundgang am 18. August wendet sich an Augen und Nase und kombiniert Information und sinnliches Erleben. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 9. August 2019 | Ausstellungen

Natur und Kunst: Sommerausstellung im Kalthaus des Botanischen Gartens

Junge künstlerische Positionen in einem der Glashäuser des Botanischen Gartens Karlsruhe: Im Rahmen einer Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe sind in einer zweiten Sommerausstellung Werke von Maximilian Bernhard und Jørgen May in der ungewöhnlichen Umgebung des Kalthauses zu sehen. Die Präsentation mit dem Titel „Freundschaftsanfrage“ ist bis zum 6. Oktober zugänglich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Sonntag, 4. August 2019 | Allgemeines

Kam 1692 aus Afrika: Der Agapanthus blüht im Botanischen Garten

Üppig blau oder weiß blühend schmücken die Kübel mit großen Agapanthus-Pflanzen jetzt im August den Botanischen Garten Karlsruhe. Die „Liebeslilien“, so der deutsche Name, haben eine lange Tradition: Im Barock gehörten sie, zusammen mit den Zitronen- und Orangenbäumen, zu den Modepflanzen in den fürstlichen Gärten. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg präsentieren seit diesem Jahr jeden Monat die botanischen Höhepunkte im historischen Garten: Die blühenden Agapanthus-Pflanzen bieten das Thema für den August. Zu finden sind die aktuellen Seiten direkt auf der Internetseite des Botanischen Gartens www.botanischer-garten-karlsruhe.de

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 29. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom fürstlichen Garten zur Oase in der Stadt. Führung am Sonntag

Ein Garten mit einer drei Jahrhunderte langen Tradition: Von der fürstlichen Lust an exotischen Pflanzen über die eleganten Glashäuser des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen grünen Oase mitten in der Großstadt reicht die Geschichte des Botanischen Gartens in Karlsruhe. Bei einem besonderen Rundgang am 4. August um 14.30 Uhr erleben die Gäste den Garten und seine Pflanzen im Freien und in den Gewächshäusern. Für die Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Kloster Heiligkreuztal | und weitere

Freitag, 26. Juli 2019 | Allgemeines

Klimawandel: Grundlegend neue Situation in den Schlossgärten

Steigende Temperaturen und immer weniger Niederschläge: Der Klimawandel zeitigt inzwischen auch in den Schlossgärten dramatische Folgen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beobachten vor allem im berühmten Schlossgarten Schwetzingen tiefgehende Schädigungen. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, kündigt an: „Wir sind jetzt gezwungen, für den Schlossgarten den Klimanotstand auszurufen. Das Kunstwerk Schlossgarten Schwetzingen ist massiv bedroht. Bisherige Maßnahmen reichen nicht mehr aus.“

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Dienstag, 16. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom fürstlichen Garten zur Oase in der Stadt. Führung am Sonntag

Ein Garten mit einer drei Jahrhunderte langen Tradition: Von der fürstlichen Lust an exotischen Pflanzen über die eleganten Glashäuser des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen grünen Oase mitten in der Großstadt reicht die Geschichte des Botanischen Gartens in Karlsruhe. Bei einem besonderen Rundgang am 21. Juli um 14.30 Uhr erleben die Gäste den Garten und seine Pflanzen im Freien und in den Gewächshäusern. Für die Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | und weitere

Montag, 15. Juli 2019 | Allgemeines

Parkanlagen leiden unter Trockenheit – mit gefährlichen Folgen

Astabbrüche und Brandgefahr in den Schlossgärten und Parks: Die großen historischen Parkanlagen leiden unter Trockenheit – und das hat inzwischen weitreichende und bedenkliche Folgen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg warnen davor, die Wege zu verlassen. „Unsere Gärten sind unter ständiger Überwachung durch Spezialisten“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Aber die Gefahren durch die klimatische Schädigung sind jetzt so groß, dass wir unsere Gäste darüber informieren müssen und auf ihre Kooperation setzen.“

Detailansicht