Wiederholenden Inhalt überspringen
Fürstlicher Lustgarten mit spektakulärem Gewächshaus
Botanischer Garten Karlsruhe

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten des Botanischen Gartens Karlsruhe aus den vergangenen Monaten.


49 Treffer

Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 6. April 2020 | Allgemeines

8. April: Die Förderin der Botanik, Karoline Luise, stirbt in Paris

Am 8. April 1783 starb Karoline Luise von Hessen-Darmstadt (1723-1783), bekannt für ihre Wissbegierde und ihre Liebe zu Pflanzen, auf einer Parisreise. In ihrer liebevollen Ehe mit Markgraf Karl Friedrich widmeten sich beide ihrer Leidenschaft für die Botanik und legten eine wissenschaftliche Pflanzensammlung an. Die Gebäude des heutigen Botanischen Gartens entstanden zwar erst nach ihrer Lebenszeit – aber für die Tradition des Gartens ist die Markgräfin von allergrößter Bedeutung.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 18. März 2020 | Allgemeines

Corona-Epidemie: Keine Veranstaltungen in den Monumenten des Landes

Nicht nur als Ziele für Ausflüge und Besuche fallen die Schlösser, Köster, Gärten und Burgen des Landes in den nächsten Wochen weg: Mit der Schließung im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie finden auch keine Veranstaltungen mehr in den Monumenten statt. Wann der Veranstaltungs- und der Besuchsbetrieb wiederaufgenommen werden kann, hängt von der Entwicklung der nächsten Wochen ab. Derzeit gilt die Schließung mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Mittwoch, 18. März 2020 | Allgemeines

Der Botanische Garten Karlsruhe wird gemeinsam mit dem Schlossgarten Karlsruhe geschlossen

Ab heute, 18. März, wird der Botanische Garten und der Schlossgarten in Karlsruhe geschlossen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen: Diese Entscheidung trafen heute die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Amt Karlsruhe von Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Die Schließung gilt bis auf Weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 17. März 2020 | Ausstellungen

Die Monumente des Landes schließen ab dem 17. März bis nach Ostern

Ab Dienstag, 17. März, bleiben alle Schlösser, Klöster, Burgen und Kleinode der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wegen der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus geschlossen. Die Schließung gilt bis auf weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April. Nach wie vor betreten werden dürfen die großen historischen Gärten des Landes: der Schlossgarten Schwetzingen, der Schlossgarten Weikersheim, der Schlossgarten Favorite Rastatt und der Schlossgarten Heidelberg - so lange sich dies mit der Gefährdungslage vereinbaren lässt. Für die ebenfalls geöffneten Gärten in Schwetzingen und Weikersheim bleiben dabei ab Dienstag die Kassen unbesetzt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Samstag, 7. März 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Die Wilhelma und ihre Geschichte. Veranstaltung am 14. März fällt aus

Die Vortragsveranstaltung am 14. März wird wegen der allgemeinen Lage abgesagt: Die Tagung, ausgerichtet von den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma, fällt aus und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 6. März 2020 | Allgemeines

Der März in den Schauhäusern des Botanischen Gartens: Der Lorbeer blüht

Kaum eine Pflanze hat so viel symbolische Bedeutung wie der Lorbeer, aus dem seit der Antike Siegerkränze gewunden werden. Und zugleich ist er ein wesentliches Gewürz für bodenständige Gerichte wie Sauerbraten. Im Botanischen Garten in Karlsruhe blühen jetzt die Lorbeerpflanzen im März – und kaum jemand kennt die dekorativen goldenen Blüten! Jeden Monat stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein botanisches Ereignis aus dem historischen Garten vor. Mehr zu den aktuellen Blühereignissen im Botanischen Garten Karlsruhe bietet die Internetseite www.botanischer-garten-karlsruhe.de.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Dienstag, 3. März 2020 | Allgemeines

Blaues Blütenmeer im Botanischen Garten: Scilla blühen dieses Jahr besonders früh

Die berühmte Scilla-Wiese des Botanischen Gartens steht in voller Blüte – fast vierzehn Tage früher als in den letzten Jahren. Immer im zeitigen Frühjahr entfalten die Blausterne ihre Blütenkelche. Dann leuchtet die Grünfläche vor den historischen Glashäusern im leuchtenden Blau der Scilla siberica (Sibirischer Blaustern). Die Scillablüte eröffnet in jedem Jahr die Freilandsaison des Gartens.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 2. März 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Die Wilhelma und ihre Geschichte im Fokus. Vortragsveranstaltung am 14. März

Die Wilhelma wird Thema einer ganztägigen Vortragsveranstaltung: Am 14. März richten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma die Veranstaltung aus, bei der einen Tag lang Fachleute aus Kunstgeschichte, Gartengeschichte und Zoologie aktuelle Forschungen zur Entwicklung der Wilhelma seit ihrer Entstehung im 19. Jahrhundert präsentieren. „Die Wilhelma. Eine verlorene Fantasie. Das private Refugium König Wilhelms I. von Württemberg“ lautet der Titel des Tages, mit dem sich die Veranstalter ausdrücklich auch an interessierte Laien wenden.

Detailansicht